Cecilia Ahern - P.S. I love you (english)


Holly and Gerry are a match made in heaven. Even though they had their fights, everyone knew that the other one was the love of his life.

All of a sudden the unbelievable thing happens. Gerry is diagnosed with a brain tumor and dies. 

Holly is devastated, since now she is standing there without her beloved husband, without children, without a job and almost 30 years of age.

During the first weeks Holly hides away in her house blocking the contact with friends and family. She is inly living for the memories of the love of her life. 

Everything changes, when her mother tells her about a big envelope waiting at her parents house for her. 

In the envelope Holly discovers „The List“ something Gerry joked about before he was diagnosed. There is a smaller envelope for every month for the rest of the year. Gerry is giving his wife tasks, that she has to fulfill. Every note is signed „P.S. I love you“ 

And so Gerry helps his wife to find her way back into living her life. 
---------------------------------------

Of course I've heard a lot about the book especially since it has been turned into a movie in 2007. But I've never read the book before nor have I seen the movie.

So after I finished Cecilia Ahern's book “A place called here” and definitely fell in love with it, I decided to buy “P.S. I love you”. It took me only three days to read it.

The book is full of real emotions and I have to admit that almost during the whole time, I read the book I had tears in my eyes. I did so not only during the sad moments, but as well during the very funny ones. 

It's easy to see everything from Holly's point of view, to understand her reactions and to go with her the way into her new life. 

The idea of Gerry planning everything to make his death as easy as possible for Holly is really romantic. Because still she is only 30 years of age and has her whole life lying in front of her. 

Every character in Cecilia Ahern's book is lovely especially Holly's best friends and her family. They seem so nice that you just want to get up and have fun with them. 

Personally the book showed me that you should appreciate everything you have in your life and you shouldn't take everything for granted, because it can change in a few moments. 

I can highly recommend the book. Even though a lot of people call the book “chick-lit” I think there is much more to the book, because it touches your heart.

-------------------------------------------

Holly und Gerry sind ein Traumpaar. Auch wenn es viele Situationen gegeben hat, in denen die beiden sich gestritten haben, aber jedem war klar, das der andere die Liebe seines Lebens ist. 

Dann passiert das unfassbare. Bei Gerry wird ein Hirntumor festgestellt und binnen weniger Monate stirbt er. 

Holly ist am Boden zerstört, steht sie doch nun mit fast 30 Jahren ohne Mann, ohne Kinder und mal wieder ohne Job da. 

Die erste Zeit verkriecht sich Holly in ihrem Haus und vermeidet jeden Kontakt mit Familie und Freunde. Sie lebt in ihrer eigenen Welt, gehüllt in Gerrys Morgenmantel. 

Doch dann erfährt sie von ihrer Mutter, das diese einen großen Umschlag für Holly bekommen hat. Holly erkennt sofort, das ihr Mann ihr etwas hinterlassen hat, "Die Liste". 

In dem Umschlag findet Holly neuen Mut zu Leben, für jeden Monat des restlichen Jahresgibt es einen kleinen Umschlag mit Aufgaben darauf. Jeder Brief ist unterzeichnet mit den Worten: "P.S. I love you!"

Und so führt Gerry sie wieder zu den Lebenden zurück. 

--------------------

Natürlich hatte ich schon viel von dem Buch gehört, gerade, da das Buch ja 2007 auch in Hollywood verfilmt wurde, ich den Film jedoch auch nicht gesehen hatte.

So kam es, das ich zu Weihnachten von meiner Gastmutter ein anderes Buch von Cecilia Ahern bekommen habe und mich in dieses so verliebt habe, das ich mir, bei meinem nächsten Trip zu meiner Lieblingsbuchhandlung, P.S. I loye you gekauft habe. 

Cecilia Ahern bringt in diesem Buch eine gehörige Portion Gefühle herüber und ich muss zugeben, das mir fast die ganze Zeit Tränen in den Augen standen, nicht immer, weil es traurig war, sondern auch in den wirklich lustigen Momenten.

Mir fiel es leicht mich in Hollys Situation hereinzuversetzen und mit ihr den schweren Weg ins Leben zurück zugehen. 

Die Idee, dass Gerry sich im Vorraus damit beschäftigt hat, es seiner Holly so einfach wie möglich zu machen, ist wirklich romantisch. Immerhin ist sie erst 30 und hat ihr ganzes Leben noch vor sich. 

Die Charaktere, die Cecilia Ahern hier zeichnet, vor allem Hollys beste Freundinnen und ihre Geschwister, sind so symphatisch, das man sich doch wünscht mitten unter ihnen zu sein. 

Mir pesönlich hat das Buch gezeigt, das man nichts im Leben für selbstverständlich nehmen sollte, denn binnen weniger Augenblicke kann sich alles wieder ändern. 

Dieses Buch ist auf jedenfall empfehlenswert. Auch wenn viele es als sogenannte "Chick-Lit" beschreiben würde ich sagen, das dieses Buch durchaus mehr Tiefgang hat und einen wirklich im Herzen berührt. 







~NaViGaTiOn~

Startseite

Über...

Gästebuch





~ExTrA~


Reviews







~LiNkS~









Gratis bloggen bei
myblog.de